Montag, 1. Juni 2009

Nicht erschrecken

Ihr seid schon richtig. Ich brauchte mehr Raum und hellere Farben, deshalb der Designwechsel. Ich hoffe, ihr fühlt euch trotzdem noch wohl hier.

Am Samstag habe ich Stefan bei seiner Arbeit begleitet. Wenn er schon Samstags arbeiten muss, dann wollte ich wenigstens dabei sein, damit wir uns sehen und quatschen können. Es war ein langer, anstrengender Tag. Bis 15 Uhr mussten "wir" arbeiten, danach noch einkaufen. Stefan kam vorige Woche auf 62 Arbeitsstunden. Fast doppelt so viel wie im Vertrag steht.
Am Sonntag fuhren wir nach Geiselwind zum Trucker-und Countryfestival. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus, was es für schöne LKW´s gibt. Das Wetter hat auch super mitgespielt.
Heute haben wir relaxed. Das musste sein damit Stefan wieder zu Kräften kommt.

Zeus hat es in letzter Zeit auf Kabel abgesehen. Innerhalb kürzester Zeit hat er die Antenne unserer kleinen Stereoanlage im Bad, das Kabel meiner Kopfhörer vom MP3-Player, das vom Mikrofon von Stefan zum Skypen und heute auch noch das vom Kopfhörer für den PC zerbissen. Wir sind stinksauer und fragen uns, was das nun wieder soll. Manchmal nervt Zeus ganz schön.

Ich wünsch euch allen noch schöne Restpfingsten.


Kommentare:

  1. Liebe Nina,

    ich war erstaunt und dachte, ich bin in einem anderen Blog gelandet! :) Nun...alles Neu macht der Juni...warum nicht. Es muß Dir gefallen.

    Habe weiter unten gelesen, daß Du einen "Rückfall" hast. Das ist normal und ich habe aber das Gefühl, daß Du das alles packst. Beschäftige Dich einfach mit positiven Dingen und halte Dir Negatives so fern wie möglich. Ich wünsche Dir die Energie dafür und natürlich auch, daß es das Schicksal gut mit Dir meint!

    Liebe Grüsse
    :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, liebe Nina,

    danke für deine lieben Zeilen und dass du dir das angetan hast, das alles zu lesen. GL heißt übrigens Geschäftsleitung ... und HH Haupthaus, also in dem Fall unser Pressehaus. Ich bin/war Verlagsangestellte bei der hiesigen Zeitung und unsere Geschäfsstelle war eine kleine Außenstelle mitten in der City. Das HH liegt etwas am Rande der Stadt. Aber genug von meinem Kram. Jetzt heißt es, Ärmel hochkrempeln ...

    Wie geht es dir? Ich hoffe besser. Das Trucker- und Countryfestival war sicher toll. Ich mag Oldies ;-)

    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße,

    Sunny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sunny,

    gerne lese ich deine Zeilen, egal wieviele es sind. Sonst bräuchte ich ja auch keine Blogs besuchen, wenn ich dann nicht lesen will. Ausserdem will ich ja wissen, wie es meinen virtuellen Bekannten geht. Und ich fühle mit dir mit.

    Wie es mir geht kann ich gar nicht so genau sagen. Es ist ein ständiges Auf und Ab. Gedankenkarusell fast ständig, ich weiss nicht wie ich es abstellen soll. Ich hätte eigentlich so viel zu schreiben aber ich kann die Gedanken irgendwie nicht ordnen. Deshalb ist es auch hier in letzter Zeit etwas stiller.

    Ich wünsch dir alles Liebe
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,

    du, das mit dem Gedankenkarussel, was du gerade auf Sunnys Kommentar beschreibst, kenne ich nur zu gut. Die Gedanken sind einfach nicht wirklich fassbar, alles wie ein einziger, sich schnell drehender Kreisel.

    Ich wünsche dir ein schönes, sonniges Wochenende,
    hab eine schöne Zeit.

    Alles Liebe,
    die Wanderin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nina,

    ich bedanke mich recht herzlich für Deine lieben Zeilen im Kommentarfeld. Habe mich sehr über Deinen Besuch gefreut!

    Na, Zeus hat wohl ganze Arbeit geleistet; das ist schon ärgerlich! So ein kleiner "Wilder"!
    Aber so richtig böse kannst Du ihm sicherlich nicht sein, oder?

    Wenn es Dir nicht so gut geht, dann passe gut auch Dich auf!

    Mache Dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße schickt Dir von ♥-en Renate

    AntwortenLöschen